News & Infos

OPENTV lädt ein zum Gipfeltreffen der iTV-Branche

Am 16. und 17. April 2002 trifft sich das Who is Who der iTV-Branche auf dem OpenTV World Summit in Paris

Mountain View, CA (USA) / Ismaning (ots) - OpenTV (NASDAQ und AEX: OPTV), das weltweit führende Unternehmen im Bereich interaktives Fernsehen, lädt auch in diesem Jahr zum Gipfeltreffen der iTV-Branche ein, dem OpenTV World Summit, der am 16. und 17. April 2002 in Paris im Hotel Sofitel Forum Rive Gauche stattfindet. Bereits zum fünften Mal versammeln sich hier die weltweit bedeutendsten Kabelnetzbetreiber, Inhaltanbieter, Fernsehanstalten, Set-Top Boxen-Hersteller, Entwickler und Agenturen. Sie alle nutzen diese beiden Tage in Paris, um der Fachöffentlichkeit ihre neuesten Entwicklungen und Business-Erfahrungen im interaktiven Fernsehen vorzustellen. Im Programm des OpenTV World Summit finden sich auch Produktvorführungen zahlreicher bereits erfolgreich eingesetzter iTV-Anwendungen. Workshops und Diskussionsrunden zu aktuellen Themen im Bereich interaktives Fernsehen - beispielsweise zu Standardisierungsfragen oder Neu- und Weiterentwicklungen von Applikationen für verschiedene Plattformen - runden das Konferenzangebot ab.

Die Registrierung für den OpenTV Summit ist ab sofort über das Internet möglich: Bei Anmeldung bis zum 23. März 2002 ist ein Frühbucher-Rabatt von 25 Prozent erhältlich.

Ein- und Ausblicke auf ein wichtiges Jahr in der iTV-Branche

Einer der Hauptredner in diesem Jahr ist der bekannte Analyst David Mercer, Vice President of Consumer Practice bei Strategic Analytics. Mercer, der auf 15 Jahre Erfahrung im Bereich Research, Analyse und Consulting bei Breitband, Unterhaltungstechnologien und Medien zurück blicken kann, über das Treffen in Paris: "Ich freue mich schon sehr auf spannende Diskussionen mit den versammelten Größen der iTV-Branche. Der OpenTV Summit ist eine der Schlüsselkonferenzen für jeden Profi, der sich mit interaktivem Fernsehen beschäftigt."

Das Topmanagement von OpenTV - James Ackermann (CEO), Michael Collette (Senior VP Worldwide Marketing and Business Development) sowie Vincent Dureau (CTO) - präsentiert den Teilnehmern neueste OpenTV-Lösungen, Content und Anwendungen. James Ackermann ist überzeugt: "Wir glauben, dass für die gesamte iTV-Branche weltweit ein sehr wichtiges Jahr begonnen hat. Umso mehr freue ich mich darauf, die Macher unserer Branche in persönlichen Meetings zum Gedankenaustausch zu treffen."

Über OpenTV

OpenTV wurde 1994 gegründet und ist im Bereich des interaktiven Fernsehens weltweit führend. Das Unternehmen liefert Technologien und Content für interaktives TV über Kabel, Satellit und terrestrische Breitbandnetze. Die umfangreiche Palette der von OpenTV angebotenen innovativen Lösungen für interaktives Fernsehen umfasst Middleware, Content-Anwendungen, Tools (Entwicklungswerkzeuge) zur Content-Erstellung, professionelle Services und Strategie-Beratung. Das Unternehmen hat sich mit der Integration innovativer Technologien, interaktiver Anwendungen und professioneller Services für erweiterte interaktive TV-Erlebnisse einen Namen geschaffen. In der Bereitstellung von Technologien und Content für interaktives Fernsehen verfügt OpenTV über mehr Erfahrung als jedes andere Unternehmen in diesem Bereich. Weltweit werden die Lösungen von OpenTV in über 20 Millionen Anwendungen genutzt. 50 Anbieter von digitalem TV (Kabel, Satellit und terrestrische Netze) und 36 Hersteller digitaler Set-Top-Systeme in über 50 Ländern verwenden die Technologie von OpenTV. Zu den Kunden zählen BSkyB in Großbritannien; TPS und Noos in Frankreich; NTL Cable in der Schweiz und in Frankreich; Via Digital in Spanien; DIRECTV(tm) Latin America LLC; Shanghai Cable in China; Jupiter Telecommunications in Japan; EchoStar’s DISH Network und USA Media in den Vereinigten Staaten. Das 100%ige Tochterunternehmen, Static2358, ist Marktführer im Bereich interaktive Anwendungen. Static2359 wiederum besitzt und betreibt den weltweit führenden iTV Unterhaltungs- und Spielekanal "PlayJam". Hauptsitz von OpenTV ist in Mountain View, California/USA, die deutsche Niederlassung ist in Ismaning bei München.

(veröffentlicht: 2002-02-25 -- gelesen: 73)

Zurück zur Nachrichenübersicht


Archivsuche:

   

Quelle: <http:///service /news_show.php>