News & Infos

CeBIT 2002: Schröder und Ballmer übergeben ersten Microsoft-Vertrag "MS YO!"

Hannover / Berlin (ots) - Das Helliwood Medienzentrum Berlin NordOst erhält anlässlich der Eröffnung der CeBIT 2002, direkt aus den Händen von Bundeskanzler Gerhard Schröder sowie von Steve Ballmer, Mircosoft als erste von 40.000 Jugendeinrichtungen in Deutschland einen Vertrag über die Förderung innerhalb der neuen Initiative Microsoft YO!

Mit der Bildungsinitiative Microsoft Youth Online, "MS YO" erkennt Microsoft deutlich die Bildungsarbeit der Jugendeinrichtungen in Deutschland an und stellt sich beispielhaft seiner sozialen Verantwortung. Mit dem Programm "MS YO" wird eine langfristig angelegte Unterstützung der Jugendeinrichtungen initiiert, die sich kreativ mit neuen Medien auseinandersetzen. Darüber hinaus werden Initiativen wie die Netdays Berlin erfolgreich weitergeführt.

Der Bundeskanzler Gerhard Schröder sagt auf seiner Homepage: "Ich möchte eine modernisierte Gesellschaft, aber eine, in der alle die gleichen Chancen haben." Mit der Erweiterung der erfolgreichen Unterstützung von Microsoft in Schulen wird jetzt beispielhaft auch im Freizeitbereich allen Kindern und Jugendlichen in Deutschland der Umgang mit aktuellster Software wie Microsoft Windows XP oder Microsoft Office XP ermöglicht.

Mit der Wahl des Helliwood Medienzentrum Berlin NordOst, als erste von 40.000 Jugendeinrichtungen bundesweit, bestätigt sich, dass im Ostteil der Bundeshauptstadt, mitten in der "Platte", der Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V. erfolgreich Angebote im Bereich der neuen Medien aufgebaut hat. Mit der Unterstützung von Microsoft können jetzt Multimediaprojekte "state of the art" mit Jugendlichen realisiert werden.

Thomas Schmidt, Leiter des Helliwood dazu: "Wir freuen uns besonders, dass zukünftig durch die Unterstützung von Microsoft unsere Live-Interviews und Video Clips in guter Qualität im Internet zu hören und sehen sind. Dazu werden wir im Rahmen der Digital Days, einer Initiative der Netdays Berlin, zusammen mit anderen Jugendeinrichtungen einen Bus mieten und quer durch Berlin Interviews und kleine Videoclips zum Thema In & Out führen und live präsentieren."

(veröffentlicht: 2002-03-13 -- gelesen: 80)

Zurück zur Nachrichenübersicht


Archivsuche:

   

Quelle: <http:///service /news_show.php>