News & Infos

Qualität von Flachbettscannern nimmt weiter zu

»COLOR FOTO“ vergleicht aktuelle Geräte

München (ots) - Die Qualität von Flachbettscannern nimmt weiter zu. Auch bei Scans von Kleinbildvorlagen können sich die Ergebnisse sehen lassen. Die Zeitschrift „COLOR FOTO“ (Ausgabe 1/2003, EVT: 12. Dezember) hat vier aktuelle Flachbettscanner-Modelle von den Herstellern Canon, Epson und Hewlett Packard (HP) einem Vergleichstest unterzogen.

Die vier Testgeräte schneiden auf hohem Niveau gut ab, was die Abstände zwischen Testsieger und Platzierten auf Haaresbreite verkürzt. Gesamtsieger wurde der Scanner Epson Perfection 2400 Photo. Das mit einem Kaufpreis von 280 Euro im unteren Preissegment liegende Gerät besticht mit exzellenter Bildqualität und einem hohen Dynamik-Umfang. Die Bewertung „COLOR FOTO Kauftipp“ bekommt das Modell Hewlett Packard Scanjet 5500c. Bislang einzigartig: Für das Bearbeiten von Fotoserien bietet der Scanner einen Schacht mit einer automatischen Zuführung von Bildern bis zehn Zentimeter Breite. Dieses Ausstattungsplus macht den Preis aus: 370 Euro werden für das Gerät fällig, genau 100 Euro mehr als für das ansonsten baugleiche und hochwertig ausgestattete Modell HP Scanjet 4750c (270 Euro). Individueller Vorteil des vierten Testkandidaten: Der CanoScan 8000F von Canon (310 Euro) verfügt über eine Hardware-basierte Erkennung von Staub und Kratzern.

Alle vier Scanner sind erkennbar für den Massenmarkt konzipiert. Das heißt, bei der semi- und professionellen Bearbeitung geraten die Leistungen der Geräte schnell an ihre Grenzen, berichtet „COLOR FOTO“. So bleiben etwa bei der Auflösung Wünsche offen. Auch die Möglichkeiten, Bilder mit den beiliegenden Programmen zu optimieren, halten sich bei allen Modellen in Grenzen. Pluspunkt des Sieger-Flachbettscanners von Epson: Für ihn soll in Kürze ein Programm für eine professionelle Bildoptimierung angeboten werden, so „COLOR FOTO“.

(veröffentlicht: 2002-12-11 -- gelesen: 124)

Zurück zur Nachrichenübersicht


Archivsuche:

   

Quelle: <http:///service /news_show.php>