News & Infos

Stimmung am IT-/TK-Arbeitsmarkt ist „vorsichtig optimistisch“

Das Internet als Bewerbungskanal genießt hohes Ansehen

Hannover / Wiesbaden (ots) - Als „vorsichtig optimistisch“ lässt sich die Stimmung unter den Arbeitnehmern in der deutschen IT- und TK-Branche (Informationstechnologie und Telekommunikation) beschreiben. Dies dokumentiert das „Stimmungsbarometer IT-/TK- Arbeitsmarkt“, das der Internet-Stellenmarkt Monster Deutschland (www.monster.de) am heutigen Donnerstag auf der CeBIT in Hannover präsentiert hat. Die Ergebnisse der Untersuchung basieren auf einer Umfrage, die Monster Deutschland am gestrigen Premierentag der weltgrößten Computermesse live vor Ort unter Fachbesuchern sowie unter Mitarbeitern ausstellender Unternehmen durchgeführt hat. Demzufolge blickt über die Hälfte der befragten Arbeitskräfte (genau: 50,3 Prozent) in Bezug auf die persönliche Karriere heute optimistischer in die Zukunft als noch vor einem Jahr. Damit korrespondiert die Einschätzung von 54,5 Prozent der Umfrageteilnehmer, wonach die IT-/TK-Branche zu den Branchen mit den besten Karrierechancen zähle. Hingegen halten sich bei der Einschätzung der Sicherheit des derzeitigen Arbeitsplatzes Optimismus und Skepsis die Waage: Der Aussage „Mein Arbeitsplatz ist heute sicherer als im vergangenen Jahr“ stimmten 29,5 Prozent zu, 32 Prozent lehnten sie ab, und 38,5 Prozent zeigten sich unentschieden. Darüber hinaus rechnen 53,2 Prozent der Befragten nicht damit, dass das Unternehmen, in dem sie beschäftigt sind, in 2003 mehr neue Mitarbeiter einstellen wird als im Vorjahr.

Der größte Teil der Beschäftigten fühlt sich in der IT-/TK-Branche wohl: Lediglich 16,6 Prozent der Befragten bereuen es, eine berufliche Laufbahn in diesem Metier eingeschlagen zu haben. Die guten Karrierechancen, die Informationstechnologie und Telekommunikation bieten, tatsächlich auch zu nutzen, ist für die Umfrageteilnehmer eine Selbstverständlichkeit: So sehen mehr als zwei Drittel (genau: 69,9 Prozent) in der CeBIT auch eine berufliche Kontaktbörse. 64,5 Prozent haben auf ihrem Karriereweg bereits mindestens ein Mal einen internetgestützten Bewerbungskanal - also einen Online-Stellenmarkt und/oder den Job-Bereich einer Unternehmens-Website - in Anspruch genommen. Dabei haben die IT-/TK-Fachkräfte offensichtlich beste Erfahrungen gemacht: Stolze 91,7 Prozent der Befragten empfehlen die Nutzung solcher Web-Instrumente den Beschäftigten aller Branchen.

(veröffentlicht: 2003-03-14 -- gelesen: 1019)

Zurück zur Nachrichenübersicht


Archivsuche:

   

Quelle: <http:///service /news_show.php>