Wie wählt man ein Sofa für ein kleines Wohnzimmer aus

  • Home
  • Wie wählt man ein Sofa für ein kleines Wohnzimmer aus

Wie wählt man ein Sofa für ein kleines Wohnzimmer aus

  • September 6, 2020
  • By Admin: admin
  • Comments: Comments off

Die Wahl eines Sofas für eine kleine Wohnung, die wir mehrheitlich haben, kann schwierig sein. Wie macht man das so, dass man einen vollen Schlafplatz spart (schließlich möchte man sich auf dem Sofa manchmal einfach nur hinlegen) und nicht das ganze Wohnzimmer überfüllt? Lassen Sie uns herausfinden, welche Ratschläge Designer zu diesem Thema geben.

Die Größe zählt

Wie wählt man ein Sofa für ein kleines Wohnzimmer aus

Wenn das Wohnzimmer klein ist, ist es noch einfacher, es gemütlich zu machen als ein großes Zimmer, Hauptsache, man wählt die richtigen Möbel. Die Mitte des Gästezimmers wird in der Regel zum überdimensioniertesten Gegenstand – einem Sofa. Es ist wichtig, sich seiner Wahl vorbereitet zu nähern, so dass Sie, wenn er im Raum ist, keine unangenehme Überraschung erwarten. Nach allem, mochte Sie und sah kompakt in den Raum eines großen Sofa-Laden, in der Tat kann den ganzen Raum verstopfen oder nicht in sie passen.

Um dem vorzubeugen, können Sie vor dem Kauf die Wahl des Sofas bestimmen und die Grösse des Sofas lernen, seinen Standort im Wohnzimmer mit Hilfe improvisierter Mittel (Seile oder Konstruktionsband) markieren. Sie haben also sicher eine genaue Vorstellung davon, wie viel Platz die Möbel im Raum einnehmen werden.

Farbe und Material

Die Farbe und das Polstermaterial des Sofas können es optisch größer machen und umgekehrt, kleiner als es tatsächlich ist. Gewöhnlich vergrößern helle Töne die Größe der Möbel. Diese Regel gilt nicht für weiße Sofas unter der Farbe der Wände. In diesem Fall wird das Wohnzimmer deutlich geräumiger erscheinen.

Eine große Zeichnung in einem Käfig lässt das Sofa geräumiger aussehen, und seltsamerweise auch ein kleines Blumenmuster. Deshalb ist es besser, solche Blumen abzulehnen.

Als Polstermaterial ist es besser, glattes Material zu wählen, zum Beispiel Leder oder eine andere feine Textur. Grobes Jacquardgewebe kann Möbel massiv und schwer machen.

Sofa mit oder ohne schmale Armlehnen

Wie wählt man ein Sofa für ein kleines Wohnzimmer aus

Für einen kleinen Raum können Sie mehrere Modelle wählen, die helfen, Platz zu sparen, aber gleichzeitig ihre Grundfunktionen als Ort der Erholung für Familie und Gäste erfüllen.

Beschränken Sie sich nicht auf eine schmale Breite – bis zu 160 cm, um später nicht zu bereuen, dass das Sofa sich nicht mit ausgestreckten Beinen hinlegen und entspannen kann. Sie können ein Möbelstück mit einem vollwertigen Bett wählen und dabei die Breite der Armlehnen einsparen. Es ist sinnvoll, sie so weit wie möglich bereits zu finden oder überhaupt nicht.

Eck-Sofa

Sie müssen den Raum nicht mit einem Sofa und Stühlen vollstopfen, um genügend Sitzgelegenheiten im Wohnzimmer einzurichten. Sie können sie in einem Eckmodell kombinieren.

Nur bei der Wahl dieses Polstermöbels sollten Sie auch die Miniaturausstattung Ihres Zimmers berücksichtigen.

Sie können ein kleines Ecksofa in die Mitte des Raumes stellen und so den Ruhebereich von der Esszimmergruppe trennen.

Sofa-Transformator

Sofabetttransformatoren leisten gute Arbeit, wenn in der Wohnung nicht genügend Betten vorhanden sind oder wenn Sie oft Gäste übernachten lassen.

Bitte beachten Sie die obigen Tipps: Wählen Sie ein Modell mit einer schmalen, einfachen oder keiner Armlehne.

Ein Tahta-Transformator kann Ihnen gute Dienste leisten.

Um Platz zu sparen, ist es ratsam, Sofas mit zusätzlichem Stauraum in Form von Schubladen, Armlehnen und so weiter zu kaufen.

In einigen Fällen können Regale in Armlehnen und darüber liegende Auflagen den Couchtisch ersetzen und das Wohnzimmer von überflüssigen Möbeln befreien.

Ich hoffe, diese Tipps helfen Ihnen, Ihr Wohnzimmer gemütlich, geräumig und gleichzeitig funktionell zu gestalten.